Das Lightroom Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!

Hallo | Kostenlos registrieren | Mitglieder | Einloggen | Schulungen | Kalender

Jetzt 15% auf Videotrainings sparen! Hier geht es zu unserem Shop: Video2Brain Videotrainings


Gehe zu:  
www.forum-lightroom.de Foren-Übersicht » Lightroom Windows
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Import vom iPhone
Thema -->: Stichwörter auf einen anderen Katalog übertragen + 2 weitere
Autor Deine Nachricht
Lichtjunge
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2017
Beiträge: 4

Jpegs nach export um 1-2 blendenstufen zu hell
30.08.2017, 11:10

Hallo Leute,

ich habe seit kurzem das Problem, dass die entwickelten Raws / Raf nach dem Export nach Jpeg viel heller sind als die entwickelten Raws. Immer bei Ansicht in LG. Nur bei DNG bleiben die Tonwerte erhalten. Von DNG nach jepeg ist das gleiche Problem.
Hat jemand einen Tip oder gar eine Lösung?

Lightroom ver. 6.12,
Lichtjunge ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Lichtjunge
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2017
Beiträge: 4

Jpegs nach export um 1-2 blendenstufen zu hell
01.09.2017, 09:53

Hat keiner eine Idee, schade. Werd ich mich woghl von Lightroom verabschieden müssen.
Lichtjunge ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Michael in Hamm
Senior


Anmeldungsdatum: 29.11.2008
Beiträge: 1519

Re: Jpegs nach export um 1-2 blendenstufen zu hell
01.09.2017, 19:57

Hallo Lichtjunge,

ich weiß nicht, mit welchem Anspruch Du Dich bei diesem Forum angemeldet hast.

Wenn Du eine Wartezeit von 48 Stunden als Anlass nimmst, Dich von LR zu verabschieden, dann ist das letztendlich Deine Entscheidung.

Probleme mit dem Export sind bereits vielfach in diesem Forum diskutiert worden. Vielleicht bringt Dich die Suchfunktion schon einmal weiter.

Darüber hinaus muss ich eingestehen, dass ich Deinen Beitrag schlichtweg nicht verstehe.

Versuchen wir es vielleicht noch einmal miteinander.
Wenn Dir die Suchfunktion nicht weiterhelfen konnte, dann beschreibe bitte Dein Problem noch einmal etwas klarer. Dazu gehören auch Deine Export-Einstellungen.

Hinweis: Viele Bildbetrachter beherrschen kein Farbmanagement. Auch dadurch kann es zu Helligkeits- und Farbverschiebungen kommen

Viele Grüße
Michael
Michael in Hamm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Lichtjunge
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2017
Beiträge: 4

Jpegs nach export um 1-2 blendenstufen zu hell
01.09.2017, 23:48

Hallo Michael,

wie ich bereits geschrieben habe, wenn ich eine entwickelte *.Raw Datei aus lightroom heraus als Jpeg expotiere, wird die Jpeg Datei anschließend in Lightroom um 1-2 Blendenstufen heller Dargestellt. Lightromm bearbeitet beim Export die Datei, obwohl ich im Exportdialog die Nachbearbeitung abgewählt habe, also keine Aktion. Leider habe ich noch nicht herausgefunden woran da liegt.
Die Exporeinstellungen sind:
gleicher Ordner wie Original
diesem Katalog hinzufügen
JPEG 100%
Auflösung 300 dpi
Farbraum: sRGB
Nachbearbeitung: kein Aktion
Das hat meiner Meinung nichts mit dem Farbmanagement zu tun, da auch die Regler im Entwickelnmodul unter Grundeinstellungen entsprechend höher/heller eingestellt sind, als dies bei der entwickelten *Raw-Datei ist. Also die Datei wird beim Export eindeutig verändert.
Wenn ich als DNG, Tiff oder PSD exportiere taucht dieses Problem nicht auf, nur bei JPEG.

Bis lightroom 6.07 gab es dieses Problem nicht, erst seit der Version 6.12. Ich benutze Ligtroom seit der Version 1 und dieses Problem war nie aufgetaucht.

So, ich hoffe, diesmal ist es etwas verständlicher.

Viele Grüße
Lichtjunge
Lichtjunge ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Michael in Hamm
Senior


Anmeldungsdatum: 29.11.2008
Beiträge: 1519

Re: Jpegs nach export um 1-2 blendenstufen zu hell
02.09.2017, 04:21

Hallo Lichtjunge,

an den Export-Einstellungen selber kann es nicht liegen, da hast Du recht.

Wie sehen die JPGs denn aus, wenn Du sie in einem normalen Bildprogramm öffnest, beispielsweise IrFanView. Sind sie dann auch zu hell ?
Wenn nicht, dann ist der Export daran nicht Schuld.

Dann könnte es am Import der Dateien liegen.
Hast Du dort möglicherweise irgendwelche Entwicklungseinstellungen ausgewählt, die sich nur auf JPGs auswirken ?

Was ist überhaupt der Grund dafür, dass Du einmal exportierte Bilder wieder in LR importierst ?

Viele Grüße
Michael
Michael in Hamm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Lichtjunge
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2017
Beiträge: 4

Jpegs nach export um 1-2 blendenstufen zu hell
02.09.2017, 18:30

Hallo Michael,

also ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich im Exportdialog den Punkt: "die Katalog hinzufügen" angewählt habe. D.h. wohl, dass LR die exportierte Datei gleich wieder importiert, oder?

Bei den Importeinstellungen habe ich alles abgewählt:
Entwicklungseinstellungen: "keine"
Importvorgaben: "ohne"

und trotzdem:
Mal hier einen Vergleich der Einstellungen in WntwickelnModul:
Die originale Raw Datei:
Belichtung 0,00
Kontrast +17
Lichter 0
Tiefen -9
Weis +26
schwarz -11

die dem Katalog hinzugefügt JPEG Datei:
Belichtung +1,50
Kontrast -23
Lichter -50
Tiefen +50
Weis +25
schwarz -7

Das sind doch, bei den Einstellungen die ich vorgenommen habe (alles abgewählt) krasse Eingriffe.

Die JPEGs werden in Irfanview auch heller dargestellt.

"Was ist überhaupt der Grund dafür, dass Du einmal exportierte Bilder wieder in LR importierst ? "
Was für ein Frage? Na wozu gibt es denn das Bibliotheksmodul?
Nicht mehr benötigte Raw Dateien konvertiere ich nach JPEG um Speicherplatz zu sparen.

VG, Lichtjunge
Lichtjunge ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Michael in Hamm
Senior


Anmeldungsdatum: 29.11.2008
Beiträge: 1519

Re: Jpegs nach export um 1-2 blendenstufen zu hell
03.09.2017, 18:45

Hallo Lichtjunge,

zum eigentlichen Thema dieses Beitrages:
Das sind tatsächlich krasse Unterschiede, die ich so nicht erklären kann.
Wirken die Bilder auch so hell, wenn Du sie mit einem anderen Bildbetrachter öffnest ?

Zum zweiten Teil bezüglich des Wiederimportes bereits importierter Daten:
Zitat:
Nicht mehr benötigte Raw Dateien konvertiere ich nach JPEG um Speicherplatz zu sparen.


Heißt das, dass Du die Originale (RAWs) nach dem Entwickeln und Exportieren wieder löscht ?
Den Sinn darin kann ich nicht verstehen; tatsächlich lediglich das Sparen von Speicherplatz ?

Viele Grüße
Michael
Michael in Hamm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Import vom iPhone
Thema -->: Stichwörter auf einen anderen Katalog übertragen + 2 weitere

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Beim Bilder Export kann man kein Wass... pistensau92 Lightroom 0 20.02.2018, 15:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann man in Lightroom nach "!&qu... ulib Lightroom 4 22.01.2018, 16:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge nach umkopieren finde ich meine Fotos... ulib Lightroom Windows 6 22.01.2018, 10:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unvollständiger Export von Metadaten Markus B. Lightroom 6 17.01.2018, 12:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Foto von LR nach PS über Camera RAW Obelix Lightroom Apple 0 21.11.2017, 16:14 Letzten Beitrag anzeigen
www.forum-lightroom.de Foren-Übersicht » Lightroom Windows Seite 1 von 1

 

Werbung:






Gesponsort von: Apple Premium Reseller - Lots a Bits, erstellt in 0.08 secs

Impressum und Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.18 © 2001, 2002 phpBB Group